Weitere Projekte

Weil ich seit meiner Pensionierung viel Zeit habe, um mich denjenigen unter meinen Interessen zu widmen, die im Beruf zu kurz gekommen sind, habe ich beispielsweise die Bücher und Vorlesungen von Leonard Susskind von der Stanford University entdeckt, die auf didaktisch sehr feinfühlige Weise die Physik erklären. Später entdeckte ich die Vorlesungen von Alex Flournoy, Colorado School of Mines, und empfand sie ebenfalls als sehr sehenswert. Wenn beide Professoren dasselbe Thema unterrichten, lohnt es sich jedoch, erst die Vorlesungen von Alex Flournoy anzuschauen und erst danach diejenigen von Leonard Susskind, weil Alex Flournoy nicht nur sehr klar erklärt, wie etwas gemacht wird, sondern auch weshalb es so und nicht anders gemacht wird. Die Texte und Filme, die ich hier aufgelistet habe, sind alle in Englisch.

Physik:


Rainer Hauser